Behandlung Aphthen

Die Hälfte der an Aphthen erkrankten Personen entscheidet sich für eine Selbstmedikation.

../../fileadmin/ migrated/pics/Aphthen Arr 0310

Unsere Lösung: URGO Aphthen

URGO Aphthen ist ein gebrauchsfertiger, flüssiger Filmverband zur Behandlung von Aphthen (1 bis 2 Aphthen < 1 cm pro Erkrankung) sowie von kleinen Wunden der Mundschleimhaut.

 

   
Risikoklasse:   Medizinprodukt der Klasse I 
   
Haltbarkeitsdauer:  3 Jahre (ungeöffnet) 

Nach dem Öffnen innerhalb von 6 Monaten aufzubrauchen.

Inhaltsstoffe

   
Cellulosederivat:  Inhaltsstoff, der zur Bildung eines schützenden Films dient 
   
Carbonsäure und Mineralsäure:  erhöhen die Stabilität und verbessern die Haftung des Films auf der Schleimhaut 
   
Alkohol:  Lösungsmittel 
   
Wasser:  Hilfsstoff 
   
Aroma:  zur Aromatisierung (Tutti Frutti Geschmack) 

Wie funktioniert die Filmogel®-Technologie?

Bei Kontakt mit Speichel und nach Verdampfen des Alkohols bildet das Gel auf der Mundschleimhaut einen schützenden Film aus. Aufgrund seiner flüssigen Form begünstigt URGO Aphthen das lokale Auftragen auf die Aphthe oder auf kleinere Verletzungen der Mundschleimhaut.

Der Film

  • schützt die Wunde vor äußeren Einflüssen (durch Nahrung, Zähne, Zahnspange usw.)
  • sorgt für schnelle und lang anhaltende Schmerzlinderung 1)
  • fördert die Wundheilung

1) um 74% unmittelbar nach dem ersten Auftragen von URGO Aphthen und um 93% am Ende der Behandlung

Gebrauchsanweisung

Streifen Sie eine Seite des Spatels am Rand der Öffnung des Fläschchens ab. Tragen Sie das am Ende des Spatels anhaftende Gel auf die Wunde auf. Achten Sie dabei darauf, den geschädigten Schleimhautbereich vollständig zu bedecken. Lassen Sie die behandelte Stelle bei geöffnetem Mund etwa zehn Sekunden lang trocknen: Hierbei bildet sich ein sichtbarer Film aus. Sollten Sie den Eindruck haben, dass der Film die Schleimhautverletzung nicht vollständig bedeckt, wiederholen Sie die Auftragung.

Tragen Sie URGO Aphthen bis zur vollständigen Heilung (über drei bis fünf Tage) bei Bedarf bis zu viermal täglich auf, vorzugsweise vor den Hauptmahlzeiten. Solange der Film sichtbar bleibt, ist keine erneute Auftragung erforderlich.

Die Zusammensetzung des Gels gewährleistet dessen Reinheit, daher ist eine Reinigung des Spatels nach Gebrauch nicht erforderlich.

Flasche nach Gebrauch sorgfältig verschließen.

Produktvorteile

  • innovatives Produkt mit nachgewiesener Wirksamkeit
  • lokale Auftragung
  • Schutzwirkung des gebildeten Films hält bis zu vier Stunden an
  • schnelle, lang anhaltende Schmerzlinderung 1)
  • fördert die Wundheilung
  • wasserfest und beständig gegenüber Nahrungsmitteln
  • Inhalt reicht für ca. 100 Anwendungen
  • In klinischer Studie* überprüft

1) um 74% unmittelbar nach dem ersten Auftragen von URGO Aphthen und um 93% am Ende der Behandlung

* Clinical Evaluation on Human Subjects Data on file - Ref. : 05E0641PH - 2005- Groupe DERMSCAN - PharmaScan - Villeurbanne / Frankreich C. NOIZE - Allg. Arzt - Villeurbanne

../../fileadmin/ migrated/pics/aphten 1